•  
  •  
Unser Pädagogisches Konzept kann hier als PDF heruntergeladen werden:



Bitten eines Kindes an einen Erwachsenen


  1. Verwöhne mich nicht. Ich weiss ganz gut, dass ich nicht alles, was ich
       verlange, haben muss. Ich teste dich ja nur.

  2. Hab keine Angst, mit mir klar und bestimmt umzugehen. Ich schätze diese
       Art, denn dann weiss ich, woran ich bin.

  3. Sei nicht wechselhaft. Das verwirrt mich und ich versuche desto mehr,
       alles zu erreichen, was ich will.

  4. Mach nicht, dass ich mich kleiner fühle, als ich bin.

  5. Tu nichts für mich, was ich selber tun kann.

  6. Gestehe mir Fehler zu. Ich muss lernen, Fehler zu machen, ohne zu
       glauben, dass ich darum schlechter bin.

  7. Stelle meine Ehrlichkeit nicht in Frage, aus Angst erzähle ich sonst Lügen.

  8. Schenke meinen kleinen Leiden nicht zu viel Aufmerksamkeit. Sonst lerne
       ich eine schwache Gesundheit zu schätzen, weil sie mir Aufmerksamkeit
       bringt.

  9. Entziehe dich nicht, wenn ich wirklich etwas wissen will.

10. Denke nicht, es sei unter deiner Würde, dich bei mir zu entschuldigen.

11. Sorge dich nicht, dass du zu wenig Zeit für mich hast. Was zählt, ist wie
      wir die Zeit verbringen.